Automobil-Fachmann/-Frau EFZ

Automobil-Fachmänner und -Fachfrauen führen selbstständig Service- und Reparaturarbeiten an Motor, Fahrwerk und Antrieb durch. Sie übernehmen auch einfache Reparaturen in der Fahrzeugelektrik. Die Grundbildung dauert insgesamt drei Jahre. Voraussetzungen sind eine abgeschlossene Volksschule mittlerer Schulstufe und ein bestandener Eignungstest. Diesen organisieren die AGVS-Sektionen.

ANFORDERUNGEN

Vorbildung und Anforderungen an die Lernenden

Hohes technisches Verständnis
Logisches Denken
Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein
Abgeschlossene Volksschule
Handwerkliches Geschick
Exakte und sorgfältige Arbeitsweise
Gute Umgangsformen (Kundenkontakt)
Eignungstest AGVS