Mikromechaniker/in EFZ

Im BBZ Biel-Bienne wird die einzige deutschsprachige Klasse in der ganzen Schweiz ausgebildet. Lernende welche als Mikromechaniker/in EFZ unterrichtet werden, verfügen in der Regel über eine Ausbildung im höheren Bereich der Realschulstufe oder mittleren Bereich der Sekundarschulstufe und zeigen gute Leistungen in Mathematik und Physik. Im weiteren zeichnen Sie sich durch ein gutes handwerkliches Geschick aus. Die Überbetrieblichen Kurse können durch die Technische Fachschule Biel abgedeckt werden.

Berufsbild

Das Berufsprofil gibt einen umfassenden Einblick in die Tätigkeiten des Alltags und zeigt die Systematik der Ausbildung  auf. Es vermittelt dem Leser, was angehende Lernende in diesem Beruf erwartet, welche Arbeiten auf sie zukommen, welche Schulbildung ideale Voraussetzung für eine erfolgreiche Ausbildung ist. Im Weiteren zeigt es verschiedene Karrieremöglichkeiten in der Branche auf.

sfbi.admin.ch

ANFORDERUNGEN

Vorbildung und Anforderungen an die Lernenden

Abgeschlossene Volksschule
Aufnahmeprüfung
Geschickte und ruhige Hände für sehr genaues Arbeiten
Freude an der Arbeit mit Maschinen und Computer
Hohe Konzentrationsfähigkeit
Ordnungs- und Sauberkeitssinn
Gute Leistungen in Geometrie, Algebra, Rechnen und Techn. Zeichnen
Handwerkliches Geschick
Technisches Verständnis
Fähigkeit, Pläne zu lesen und sich Sachen räumlich vorzustellen
Geduld und Ausdauer
Gute Augen (auch korrigierte Sehschärfe)