Automobil-Fachmann/-Frau EFZ

Automobil-Fachmänner und -Fachfrauen führen selbstständig Service- und Reparaturarbeiten an Motor, Fahrwerk und Antrieb durch. Sie übernehmen auch einfache Reparaturen in der Fahrzeugelektrik. Die Grundbildung dauert insgesamt drei Jahre. Voraussetzungen sind eine abgeschlossene Volksschule mittlerer Schulstufe und ein bestandener Eignungstest. Diesen organisieren die AGVS-Sektionen.

Kompetenzen in Mathematik und Deutsch

In den verschiedenen Berufen sind die verlangen Anforderungen beim Eintritt in die Berufslehre im Fach Mathematik und Deutsch sehr unterschiedlich. Damit sich Schülerinnen und Schüler optimal auf die Lehre und die Berufsschule vorbereiten können, finden sich die nötigen Kompetenzen nach Lehrplan 21 in einem Raster zusammengefasst. Daraus lassen sich Übungsaufgaben exportieren, mit welchen sich Schülerinnen und Schüler der Sekundarschulstufe I individuellen und zielgerichtet vorbereiten können. Klicken Sie auf den benötigten Kompetenzenraster, um die Anforderungen und passende Aufgaben zu erhalten:

Weitere Anforderungen

Vorbildung und Anforderungen an die Lernenden:

Hohes technisches Verständnis
Logisches Denken
Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein
Abgeschlossene Volksschule
Handwerkliches Geschick
Exakte und sorgfältige Arbeitsweise
Gute Umgangsformen (Kundenkontakt)
Eignungstest AGVS