BPI - BVS Praxis und Integration

Jugendliche und junge Erwachsene, welche weniger als drei Jahre in der Schweiz sind, erwerben die deutsche Sprache und lernen die Kultur der Schweiz kennen. Das BPI ist modular aufgebaut und kann zwei Jahre dauern. Im ersten Jahr (BPI 1) steht die Berufsorientierung im Vordergrund, im zweiten Jahr (BPI 2) der Berufseinstieg.

Aufnahmeverfahren für Jugendliche, die nicht aus der Volksschule kommen:
Anmeldung durch Asylkoordination / Flüchtlingsdienst direkt an die Schule ab Kalenderwoche 13 oder durch die Triagestelle.

Stundentafel

fileadmin/BrA/PDF/BPI_Programm.pdf
BPI 1 + 2
Praxis und Integration