Tanzgruppe Flying Dancers holt sich den dritten Platz an School Dance Award.

Am kantonalen School Dance Award holt sich die Tanzgruppe der Abteilung Brückenangebote den dritten Platz in der Kategorie 10.- 12. Klassen. Mit einer hervorragenden Performance sichern sich die Lernenden einen Platz auf dem Podest.

Im Kongresshaus in Biel wurde am Sonntag fleissig getanzt. Bis zu 400 Schülerinnen und Schüler nehmen an der kantonalen Ausscheidung des diesjährigen School Dance Award teil. Darunter auch die Tanzgruppe Flying Dancers aus der Abteilung Brückenangebote am BBZ Biel-Bienne.

Während rund sechs Minuten tanzen die Lernenden auf der Bühne. Damit die einstudierte Choreographie auch passt haben die Lernenden sehr viel Zeit investiert. Im freiwilligen Wahlfach Tanz, geleitet von Amélie Boller, wurde viel geübt: Während rund zwei Monaten wurde die Choreographie auswendig gelernt. Dabei traf sich die Gruppe auch freitags und samstags währen sechs zusätzlichen Stunden.

Der dritte Platz ist ein sehr gutes Resultat für die Gruppe, auch wenn es für die Qualifikation für den Nordwestschweizer Final nicht ganz gereicht hat. Herzliche Gratulation zum Erfolg und für die tolle Leistung auf der Bühne.

Hier das Video des Auftritts